“hart aber fair” am Montag, 27. April 2020, 21:00 Uhr, live aus Köln

Abgelegt unter: Gesundheit |


Moderation: Frank Plasberg

Das Thema: Das Virus und wir – wie erleben Menschen unser Land in der Corona-Krise?

Die offene Gesellschaft trägt jetzt Maske. Rasant verändert das Corona-Virus den Alltag. Wie erleben das die Menschen? Bei “hart aber fair” berichten und diskutieren ein Polizist, eine Supermarktangestellte, eine Ärztin, ein Musiker und ein Sozial-Forscher.

Im Einzelnen sind zu Gast: Wolfgang Niedecken (Sänger und Gitarrist der Kölner Band “BAP”) Martin Schröder (Soziologe; Professor am Institut für Soziologie der Philipps-Universität Marburg) Dr. Susanne Herold (Professorin für Infektionskrankheiten der Lunge am Universitätsklinikum Gießen und Leiterin der Abteilung Infektiologie) Jolanta Schlippes (Kassiererin in einem Supermarkt) Martin Feldmann (Polizeioberkommissar; Mitglied der Gewerkschaft der Polizei Berlin)

Wie immer können sich Interessierte auch während der Sendung per Telefon, Fax, Facebook und Twitter an der Diskussion beteiligen und schon jetzt über die aktuelle Internet-Seite (www.hart-aber-fair.de) ihre Meinung und Fragen an die Redaktion übermitteln. Die User können über www.hartaberfair.de während der Sendung live mitreden und diskutieren. So ist “hart aber fair” immer erreichbar: Tel. 0800/5678-678, Fax 08005678-679, E-Mail hart-aber-fair@wdr.de.

Pressekontakt:

Redaktion: Markus Zeidler

Pressekontakt: Dr. Lars Jacob, Presse und Information Das Erste Tel.: 089/5900-42898, E-Mail: lars.jacob@DasErste.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/6694/4580059 OTS: ARD Das Erste

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 24. April 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste