IDE präsentiert den VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger – eine nachhaltige und umweltfreundliche Lösung für alle Schneeerzeugungsanwendungen

Abgelegt unter: Freizeit |


Die globale Erwärmung hat bereits spürbare, schädliche Auswirkungen auf unsere natürliche Umgebung, Ökosysteme, menschliche Gesellschaft und sogar auf Unternehmen. Skipisten sind zur Aufrechterhaltung ihres Geschäfts völlig von einer konstanten Schneezufuhr abhängig. Da jedoch die globalen Temperaturen Jahr für Jahr steigen und Schnee immer seltener wird, bedeutet dies eine kürzere Saison und einen dramatischen Umsatzeinbruch für viele schneebasierte Unternehmen.

IDE Technologies (https://www.ide-tech.com/de/vim/) , ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich fortschrittlicher Wasseraufbereitungslösungen, setzt weiterhin sein umfangreiches technisches Know-how ein, um nachhaltige Lösungen auf der Grundlage der firmeneigenen VIM-Technologie (Vacuum Ice Maker) für Allwetter-Schnee- und Kühlunganwendungen anzubieten. Mit dem VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger können Unternehmen ihren wachsenden Bedarf an Schneegarantie mit einer einzigartigen Technologie decken, die bei jedem Wetter die Qualität des Frühlingsschnees, eine hohe Schneekapazität und den effizientesten Stromverbrauch auf die umweltfreundlichste Weise erzielt.

Die VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger-Technologie ist ideal für jede Situation – kritische Verbindungen, zurückweichende Gletscher, Zielzonen, Abenteuer- und Sportveranstaltungen – und bietet eine vielfältige Auswahl an energieeffizienten, höchst zuverlässigen und wartungsarmen Anwendungen. Im Inneren des VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger-Gefrierbehälters ist das Wasser einem tiefen Vakuum ausgesetzt. Das Vakuum zwingt einen kleinen Teil des Wassers zu verdampfen, während das restliche Wasser gefriert und ein Wasser-Eis-Gemisch, den sogenannten Eisschlamm, bildet. Dieser Eisschlamm wird aus dem Gefrierbehälter in einen Eiskonzentrator gepumpt, der Wasser von Eiskristallen trennt. Um ein tiefes Vakuum im Inneren des Gefrierbehälters aufrechtzuerhalten, wird kontinuierlich Wasserdampf aus dem Gefrierbehälter abgeleitet, verdichtet und mithilfe des Zentrifugalkompressors von IDE in einen Kondensator geleitet. Für die Kondensation des Dampfes ist Kühlwasser erforderlich, das von einem normalen Wasserkühler zugeführt wird.

Bestehende Schneeproduktionslösungen erfordern entweder Lufttemperaturen unter dem Gefrierpunkt und hängen von klimatischen Bedingungen wie Feuchtigkeit und Wind ab oder produzieren (auf der Grundlage von Eiszerkleinerung), in den meisten Fällen minderwertigen Schnee der einen höheren Energieverbrauch erfordert. Der Allwetter-Schnee-Erzeuger VIM von IDE ist in der Lage, bei allen Umgebungstemperaturen und mit geringem Stromverbrauch bis zu 1120 Tonnen Schnee von hoher Qualität pro Tag zu produzieren. Dies garantiert den Skigebieten eine konstante, hochwertige Beschneiung und verlängert die Skisaison vom Herbst bis zum späten Frühjahr-

“Dank einer bewährten Technologie ist der VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger wirklich umweltfreundlich”, erklärt Miki Tramer – Vizepräsident für Verkauf und Marketing bei IDE. “Dies ist eine effizientere Lösung zur Eisherstellung, da sie keine energieintensive Zerkleinerung des Eises beinhaltet, niedrige Betriebs- und Wartungskosten gewährleistet und mit jeder Art von Zufuhrwasser – frisch oder brackig – verwendet werden kann”.

“Als der VIM Allwetter-Schnee-Erzeuger 2008 in unserem Skigebiet installiert und Inbetrieb genommen wurde, betrug die Länge für die zu beschneiende Piste etwa 300-400 m”, sagt Kurt Guntli – Projektleiter und stellvertretender Geschäftsführer des Zermatt-Resorts. “Heute beträgt die Länge dieser Piste mehr als 700 m. Dank unseres VIM kann die Skisaison in Zermatt 365 Tage im Jahr andauern. Wir werden ihn niemals wieder hergeben!” Die VIM400-Anlage in Zermatt, Schweiz, ist für die Produktion von bis zu 480 Tonnen Schnee pro Tag ausgelegt.

IDE Technologies – Nachhaltigkeit. Belastbarkeit. Gemeinschaft

Als weltweit führender Anbieter fortschrittlicher Wasseraufbereitungslösungen hat sich IDE auf die Entwicklung, die Konstruktion, den Bau und den Betrieb einiger der weltweit größten und fortschrittlichsten thermischen und Membran-Entsalzungsanlagen sowie industrieller Wasseraufbereitungsanlagen spezialisiert. IDE arbeitet mit einer Vielzahl von Kunden – Kommunen, Bergbau, Raffinerien und Kraftwerken – bei allen Aspekten von Wasserprojekten zusammen und liefert weltweit pro Tag etwa 3 Millionen m³ Wasser von hoher Qualität.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://www.ide-tech.com/de/vim/ .

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1134880/IDE_VIM_All_Weather_Snowmaker.jpg

Ansprechpartner für die Presse: Inga Balter Marketingmanagerin bei IDE Technologies +972-52-477-3375 ingab@ide-tech.com

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/142742/4550662 OTS: IDE Technologies

Original-Content von: IDE Technologies, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 18. März 2020. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste