Kirchliche Sendungen am Wochenende 13./14. Juli 2019 im Ersten

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


“Das Wort zum Sonntag” am Samstag, 13. Juli 2019,
um 0:00 Uhr spricht Benedikt Welter aus Saarbrücken. Schwierige
Gedenktage häufen sich 2019. 75 Jahre sind vergangen seit dem
missglückten Bombenanschlag auf Adolf Hitler am 20. Juli 1944.
Benedikt Welter erinnert an die menschliche Größe von Menschen hinter
dem Attentat und an die Hoffnung und die Liebe, die sie angetrieben
haben. Solche Werte lassen sich auch für heute entdecken. Das Wort
zum Sonntag – eine Woche vor dem 20. Juli. Redaktion: Barbara
Lessel-Waschbüsch (sr)

Die “Wort zum Sonntag”-Sendung kann unter www.DasErste.de/wort
nachgelesen oder als Video-Podcast sowie am jeweiligen Tag nach18:00
Uhr in der Mediathek des Ersten angesehen werden.

“Damit Du weißt, wer ich war – Wenn junge Eltern sterben” ist das
Thema der Reportage von Renate Werner in der Sendreihe “Echtes Leben”
am Sonntag, 14. Juli 2019, um 17:30 Uhr Als Andrea Bizzotto erfährt,
dass er eine unheilbare Krebserkrankung hat, ist seine Frau Maria
gerade im fünften Monat schwanger. Das Paar hatte sich in der
Wittener Eisdiele kennengelernt, in der Andrea arbeitete. Heute ist
die gemeinsame Tochter Giulia zwei Jahre alt, doch der 33-jährige
Italiener wird nicht miterleben, wie sie aufwächst. Ihm bleibt nur
noch wenig Zeit, er muss sich und seine Familie auf sein Lebensende
vorbereiten. Andrea will Giulia etwas Bleibendes hinterlassen, damit
sie sich an ihn erinnert. Im Krankenbett tippt er seine
Lebensgeschichte ins Handy, Kapitel für Kapitel entsteht seine
Autobiografie. “Ich hoffe, dass meine Tochter eines Tages dieses Buch
in den Händen hat. Damit sie weiß, wer und wie ich war.” Die
Möglichkeit, trotz Krankheit in den letzten Monaten noch etwas
bewirken zu können, gibt dem Familienvater Kraft und macht der ganzen
Familie Mut. Als sein Buch von einem italienischen Verlag entdeckt
und veröffentlicht wird, überschlagen sich die Ereignisse: Der
Todkranke ist zu einer Lesung eingeladen und soll tatsächlich noch
einmal in seine norditalienische Heimat reisen. Redaktion: Angelika
Wagner (WDR)

Fotos unter www.ard-foto.de

Pressekontakt:
Agnes Toellner, Presse und Information Das Erste,
Tel: 089/5900 23876, E-Mail: agnes.toellner@DasErste.de

Original-Content von: ARD Das Erste, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 12. Juli 2019. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste