Knusprig gebratene Freilandgans zum Mitnehmen – einfach mal kochen lassen

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


22.03.2021 – Take-Away auf ganz neuem Niveau – Gans zum Mitnehmen gefällig?

Knusprige Freilandgans und badische Spezialitäten zum Fest der Feste!

Die letzten Monate waren für alle Menschen nicht gerade die besten. Deswegen ist es umso wichtiger, das Weihnachtsfest, das Fest der Feste, so angenehm und festlich wie möglich für die Familie zu gestalten. Dazu gehört ein saftiger Gänsebraten, ein leckerer Fisch oder einen ordentlichen Kalbsbraten. Das sehen auch Gerd Blum und seine Familie so, der Chef des allseits beliebten Heubodens in Umkirch. Das Take Away Angebot kann sich sehen lassen. Lassen Sie sich doch von der saftigen, knusprigen Freiland Gans überraschen.

Was ist so besonders am Restaurant Landhaus Blum?

Gerd Blum stammt aus einer großen Familie. Da ist es ganz klar, dass Familie für ihn einen hohen Stellenwert besitzt. Die Menschen sollen sich bei ihm wohlfühlen. So hat er sich zunächst auf Sylt und in Österreich in vielen Jahren das Handwerkszeug für die Gastronomie angeeignet. Wenn „innovativ“ auf einen Betrieb zutrifft, dann auf den Heuboden, das Hotel und das Restaurant von Gerd Blum. In 40 Jahren hat er sich in Deutschland und weit über die Grenzen des Landes hinaus einen Ruf aufgebaut, der seinesgleichen sucht. Leckeres, hochwertiges badische Speisen soll es auch in Zeiten wie diesen in Form von Take Away geben! Die Freiland Gans kommt somit direkt zu Ihnen nach Hause auf den Festtagstisch!

Was erwartet Sie im Restaurant Landhaus Blum?

Auch die Familie Blum musste sich an die momentanen Gegebenheiten anpassen. Gerd Blum wäre nicht Gerd Blum, wenn er diese Herausforderung nicht meistern würde. Zur üblichen Speisekarte gehören Kalbsrückensteak, das Argentinische Rumpsteak, Züricher Geschnetzeltes, Argentinisches Rinderfilet, Wiener Schnitzel, Schweinefilet, Hirschrücken oder Rinderfiletspitzen. Als Beilagen locken Brägele, Buchenpilze, Speckbohnen, Kartoffelrösti, Pfannengemüse, Haselnuss-Schupfnudeln oder Hokkaido-Kürbis und noch vieles mehr. Aufgrund der derzeitigen Situation gibt es eine spezielle Take Away Karte. Zu den speziellen Schmankerln, die man dann direkt zu Hause, gemütlich auf dem Sofa oder am Tisch im Kreis der Familie genießen kann, zählen:

  • die Deutsche Freiland Gans mit Apfel-Rotkraut, glasierten Maronen und Kartoffelknödel,
  • halbe Deutsche Bauernente mit Kartoffelknödel und Heidelbeersauce,
  • der allseits beliebte Heu.Burger mit Rind von der deutschen Färse, Bergkäse Bacon, Cherry BBQ-Sauce, Röstzwiebeln und einem Kartoffelbun, Feldsalat, Kartoffel Wedges.
  • der gebratene Kabeljau mit Brokkoli und Basmatireis,
  • das Schweineschnitzel Wiener Art mit Pommes frites,
  • die Cremigen Käsespätzle.

    Die Hokkaido-Kürbissuppe, der Feldsalat mit Speck, Croûtons und Balsamico-Dressing sowie das Zweierlei Mousse au Chocolat können immer, auch als Take Away Speisen bestellt werden. Am Sonntag ist geschlossen. Für alle Speisen, auch der Freiland Gans, beträgt die Zubereitungsdauer 30 Minuten. Die Abholzeiten entnehmen Sie bitte der Homepage. Das heiße Essen aus frischen regionalen Zutaten zum Mitnehmen weist dieselbe hochwertige Qualität auf wie im Restaurant. Familie Blum und das Team wünschen Guten Appetit!

    Beitrag von auf 22. März 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback
  • Schreibe einen Kommentar




    Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste