Mehr als (nur) exklusiv übernachten – Ein Hotel, das das Leben verändert …

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Aussenansicht im Winter
 

Es ist ein Naturparadies, wie man es selten findet. Im Winter ist Oberlech am Arlberg autofrei. Frischer Pulverschnee, verschneite Berggipfel und weiße Tannenwipfel bilden eine Urlaubskulisse wie im Bilderbuch. Das Hotel Goldener Berg****s steht inmitten dieses Traumes in Weiß, direkt an der Piste. Vor der Tür liegt Österreichs größtes zusammenhängendes Skigebiet. Die ganze Bandbreite des Winters – vom Langlaufen bis zur Skitour, vom Rodeln bis zum Schneeschuhwandern – drängt sich förmlich auf. Was auf den ersten Blick wie ein exklusives Viersterne-Superiorhotel wirkt, entpuppt sich auf den zweiten Blick als mehr – als ein außergewöhnlich durchdachtes Haus für Menschen, die in ihrem Urlaub sich selbst und der Natur ein Stück näher kommen möchten. Höchste Qualität ist das Credo im Goldenen Berg – von den Geschmackerlebnissen in den vier Gourmetrestaurants (Feinschmecker lieber das abwechslungsreiche „dine around“) bis hin zum naturnahen Alpin Spa, vom exquisiten Weinkeller mit 1.200 Weinen bis zu den außergewöhnlich stimmigen Zimmern mit ihren Bad-Oasen. Zudem leben Urlauber im Goldenen Berg bei Gastgebern, die die Natur lieben und schätzen und genau wissen, wie wohltuend sie sich auf den Mensch in seiner Gesamtheit auswirkt. Der Goldene Berg ist Mitglied der Healing Hotels of the World – eine Vereinigung der weltweit führenden Hotels und Resorts für holistische Gesundheit, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, das Leben ihrer Gäste ganzheitlich und nachhaltig zu verbessern. Für den einen sind es scheinbare Kleinigkeiten, wie ein Zirbenkissen zum Schlafen oder frisches „belebtes“ Quellwasser. Doch wer genau hinsieht, entdeckt, dass hinter allem, was im Hotel Goldener Berg angeboten wird, ein ganzheitliches Prinzip des Wohlbefindens steckt. Von der Küche bis zum Spa ist ein engagiertes Team bestrebt, Körper, Geist und Seele der Gäste in Einklang zu bringen. Dies beginnt bei einem Küchenchef, der pausenlos auf der Suche ist nach nachhaltig hergestellten Lebensmitteln für seine kulinarischen Kreationen. Er lässt keine Gelegenheit aus, Feinschmecker mit Hauben-Küche aus den hochwertigsten Grundzutaten zu begeistern. Erfahrene Ernährungswissenschaftler und Experten wie Marion Grillparzer (Erfinderin der GLYX-Diät) sowie der renommierte Ganzheitsmediziner Dr. Ewald Töth unterstützen die Philosophie im Goldenen Berg mit ihrem umfangreichen Wissen. Selbst eine eigene Naturkosmetiklinie aus alpinen Kräutern kann das Hotel sein Eigen nennen. Elektrosmog wird erfolgreich abgeschirmt. Ökologisches Denken und der Einsatz innovativer Techniken zur Schonung der Umwelt stehen im Hotel Goldener Berg in Oberlech an oberster Stelle. Mit einem ernst gemeinten und gelebten Bekenntnis zur Nachhaltigkeit und einem Urlaubskonzept ganzheitlicher Regeneration gelingt es der Gastgeberin Daniela Pfefferkorn, ihren „Goldenen Berg“ zu einem Haus zu machen, in dem Menschen bei sich selbst ankommen.

Facts Hotel Goldener Berg
Direkt an der Piste in Oberlech
40 Zimmer und Suiten neu erbaut bzw. renoviert (modern-alpines Ambiente)
Hauben-prämierte Küche in vier verschiedenen Restaurants
Philosophie des Hauses stark von Nachhaltigkeit geprägt
Kiddy Club von 9 bis 13 und 16 bis 21 Uhr
Alpin Spa als Refugium des Wassers und der alpinen Naturheilkräfte
Hoteleigene Pflegelinie „Almstern“ mit Edelweißextrakten und anderen Naturheilmitteln
Ganzheitliche Gesundheit als zentrales Thema
Hochzeiten und Feste
Hundefreundliches Haus

3.513 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 12. Oktober 2016. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste