Schwarzhumorige Mordsgeschichten

Abgelegt unter: Literatur,Vermischtes |


“Gefallen auf dem Feld der Ehe” von Stephan Hähnel
 

Im November 2016 erscheint der neue Kurzgeschichtenband “Gefallen auf dem Feld der Ehe” von Stephan Hähnel in der Edition Totengräber des Periplaneta Verlags Berlin. In 21 Geschichten zeigt der Berliner Autor, wie kreativ man mit störenden Ehepartnern umgehen kann, wenn eine Scheidung nicht infrage kommt. Da wird ein Schal schon mal zur Mordwaffe, der passende Häcksler für die Frau im Baumarkt gesucht oder auch der Gatte an die Katzen verfüttert.
Zielgruppenkompatibel für Schon-länger-Verheiratete und solche, die das Leiden noch vor sich haben, schreibt der Berliner Krimiautor Geschichten voll Schwarzem Humor.

Das Buch erscheint als hochwertige Klappenbroschur und ist zudem als E-Book-Download für Kindle, iPad, Tolino und Co. erhältlich.

Klappentext
„Ja, ich will. Bis, dass der Tod uns scheidet“

Menschen heiraten aus Liebe. Zumindest glauben sie das im Moment der Eheschließung. Schade, dass dieser Zustand nicht immer von
Dauer ist. Scheidung wäre zwar eine Option, doch sind die Protagonisten in den Kurzgeschichten von Krimiautor Stephan Hähnel weitaus kreativer.
Und so entledigen sie sich ihrer Ehepartner lieber auf unkonventionelle Weise, manchmal blutig, auch mal unbeabsichtigt, aber stets endgültig. Traurig möchte
man meinen, wenn es dabei nicht so unterhaltsam wäre.

Geschichten für glücklich bis unglücklich Verliebte, Nicht- oder Nichtmehrverliebte, aber vor allem für Liebhaber des Schwarzen Humores rund um das Thema Angewandte Beziehungsdramatik.

Autor
Stephan Hähnel (*1961 in Berlin) war Produktionsarbeiter, Kneipenbetreuer, Student in Eisleben, Wirtschaftsingenieur, Finanzbuchhalter, Systemadministrator EDV, Projektmanager, Unternehmer, Callcenter Agent und Personalberater und sammelte Erfahrungen in den Bereichen Ehemann und Familienvater.
Und weil das alles noch nicht reichte, wurde er auch noch Autor. Bisher hat er zehn eigenständige Werke veröffentlicht, vorwiegend schwarzhumorige Kurzgeschichtenbände, was ihm in der Presse den Titel „Meister des Schwarzen Humors“ einbrachte.
2010 initiierte Stephan Hähnel das Literaturfestival „Berliner Krimimarathon“, welches sich innerhalb von drei Jahren zum größten seiner Art in Berlin entwickelte.
Außerdem ist der Berliner Autor mit verschiedenen Schreib-Workshops deutschlandweit an Schulen unterwegs. Mit seinen unterschiedlichen Programmen unternimmt er regelmäßig Lesetouren durch ganz Deutschland.

Werk
Stephan Hähnel: „Gefallen auf dem Feld der Ehe“
November 2016, Periplaneta Berlin, Edition Totengräber
Klappenbroschur, 182 S., 19 x 13,5 cm, GLP: 13,00 €
print ISBN: 978-3-95996-022-9
epub ISBN: 978-3-95996-023-6
Genre: Krimi-Kurzgeschichten

Beitrag von auf 26. Oktober 2016. Abgelegt unter Literatur, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste