Sehnsucht nach Natur und Entschleunigung

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen |


Außenansicht (c) Hannes Niederkofler (Hotel Steger-Dellai)
 

Wer die echte Natur sucht und die pure Ruhe, wer Bodenständigkeit spüren und Bilder im Kopf mit nach Hause nehmen möchte, die lange für Wohlgefüh-le sorgen, der kommt in das Hotel Steger-Dellai auf die Seiser Alm. In einer traumhaften Alleinlage inmitten des UNESCO Weltnaturerbe Dolomiten le-ben hier Gastgeber ein natur-bewusstes Leben. Urlauber sind herzlich einge-laden, auf der größten Hochalm Europas vor einer imposanten Bergkulisse leiser zu treten, der Natur nahe zu kommen und willkommene Entschleuni-gung zu erfahren.

Neues Projekt: Permakultur im Hotel

Natur.Bewusstsein ist im Steger-Dellai allgegenwärtig. „Permakultur ist unser jüngstes Projekt“, erzählt Hotelier Michael Steiner. Unter Permakultur versteht man nachhaltige Konzepte für Landwirtschaft und Gartenbau, die darauf ba-sieren, natürliche Ökosysteme und Kreisläufe in der Natur genau zu beobach-ten und nachzuahmen. 500 m2 Fläche am eigenen Acker in Seis am Schlern widmet Familie Steiner dem ressourcenschonenden Anbau von roten Rü-ben, bunten Tomaten, violetten Karotten und anderen alten, köstlichen Ge-müsesorten. „Unser Ziel ist es, den Gast mit 100 Prozent frischen und ge-sunden Lebensmitteln zu verwöhnen, natürliche Ökosysteme zu gestalten und die Natur zu schonen“, so der naturverbundene Hotelier. Ebenso viel Wissen, Fleiß und Liebe fließen in den hauseigenen Kräutergarten ein, wo duftende und aromatische Kräuter wachsen. All diese natürlichen Schätze, die das Hotel Steger Dellai umgeben, kommen direkt von Feld und Garten in die Kochtöpfe der Naturküche. Unermüdlich feilen die Köche an facettenreichen Kreationen, welche die Südtiroler Traditionsküche mit der Leichtigkeit der me-diterranen Küche vereint und neu interpretiert. Stets regional und saisonal, wie die Natur den Takt vorgibt. Der Gast schmeckt und spürt es. Was den Gaumen erfreut, fördert auf natürliche Art und Weise ein ganzheitliches Wohl-befinden.

Das Ursprüngliche zu bewahren und eine natürliche Erholung der Gäste zu gewährleisten sind die Mission des Berghotels auf der Seiser Alm. Die reine Bergluft einatmen, ein achtsamer Spaziergang im Wald, ein Fußbad im klaren Quellwasser, eine Wanderung über satte Wiesen – das ist es, was Körper und Geist in Balance bringt. Direkt vom Hotel Steger-Dellai aus geht es hinaus in die Landschaft, zu Fuß oder mit dem Bike, gemütlich auf sanften Wegen oder sportlich hinauf auf die Berggipfel. Das Auto hat hier Pause. Von 9 bis 17 Uhr ist die Seiser Alm für den privaten Verkehr gesperrt. Der Natur, der Ruhe und der Erholung der Gäste zuliebe.

Time out im Herbst

Für Wanderer steht die schönste Zeit des Jahres vor der Tür. Im Herbst zeigt sich die einzigartige Naturlandschaft auf der Seiser Alm in einer unvergleich-lichen Pracht. Die Weitsicht ist klar wie nie, die Gipfel sind zum Greifen nah. Ob eine Hüttenwanderung, eine geführte Wanderung durch den Naturpark
Schlern-Rosengarten, spannende Themenwanderungen, ein gemütlicher Spaziergang oder eine Bike-Tour – die Region bietet unzählige Möglichkeiten, um den sprichwörtlichen „Goldenen Herbst“ in vollen Zügen zu genießen. Das Steger-Dellai empfängt seine Gäste mit einer alpinen Wellnessoase mit Bergblick. An milden Herbsttagen lockt der Naturbadeteich, um ausgiebig Licht und Sonne zu tanken.

Aus Tradition: Großes Engagement für das Naturschutzgebiet

Urlaubstage in dem traumhaft gelegenen Steger-Dellai sind geprägt von dem nachhaltigen Gedanken, die Natur zu wahren, sie in ihrer ursprünglichen Form zu entdecken und zu genießen. Seine Gemütlichkeit, sein warmes Am-biente und seine einmalige Philosophie verdankt das Steger-Dellai einem ganz besonderen Paar: Paula Wiesinger und Hans Steger – Bergpioniere, die die Seiser Alm liebten wie kaum ein anderer. Gemeinsam legten die beiden den Grundstein für das Steger-Dellai und für die Förderung des nachhaltigen Tourismus auf der Seiser Alm. Auf Wunsch der beiden wurde die Hans-&-Paula-Steger-Stiftung gegründet, die sich bis heute um den Naturschutz auf der Seiser Alm sowie die Unterstützung des Bergrettungsdienstes kümmert. Ein sanfter Umgang mit der Natur und die Erhaltung des Naturschutzgebiets Seiser Alm sind den Gastgebern in dem besonderen Haus bis heute ein gro-ßes Anliegen.

Active & Nature: Von 29. August bis 17. Oktober 2021 gilt im Hotel Steger-Dellai 7=6, 7 Nächte zum Preis von 6 Nächten. Eine Woche, um die größte Hochalm Europas zu erkunden: Bei einfachen Genusstouren am Fuße der Dolomiten oder anspruchsvollen Gipfeltouren auf den Schlern und Plattkofel. Mit den Wanderschuhen oder dem Bike. Und, um das Naturerlebnis im Hotel Steger-Dellai auszukosten. #nature, #mountains, #slowdown.

4.647 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 25. August 2021. Abgelegt unter Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste