Sicherheit nach dem Lockdown 2.0 – SANY SAFE als hocheffizienter Unterstützer für Ihr Hygienekonzept

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die sinkenden Inzidenzen in Deutschland geben Hoffnung, dass sich der Lockdown 2.0 langsam dem Ende zuneigt und Einzelhandel, Gastronomie, Hotellerie und andere mittelständische Unternehmen nach und nach wieder öffnen dürfen.

Um einem erneuten Infektionsrisiko vorzubeugen, bietet AVS Alarmanlagen mit SANY SAFE ein hocheffizientes Aerosolgerät an, welches mit Heißverdampfung ein starkes, nicht toxisches Desinfektionsmittel zerstäubt und somit Krankheitserreger wie Viren, Keime, Bakterien und Pilze sowohl auf Oberflächen als auch in der Luft effektiv beseitigt.

Anwendungsgebiete
Dabei werden unsichtbare Mikropartikel in der Raumluft verteilt, die sogar in die meisten unzugänglichsten Orte und Spalten eindringen können – eine hocheffiziente, vollautomatische Lösung für 60 m³ bis zu 600 m³ Raumvolumen und somit bestens geeignet für u.a. Büros, Schulen, Behandlungs- und Wartezimmer von Arztpraxen, Gastronomie, Einzelhandel, Autohäuser, Fitnessstudios uvm.

Modellvarianten
SANY SAFE gibt es mit integriertem 4G-Wählgerät in den Größen L (bis zu 300 m³) und XL (bis zu 600 m³). Weiterhin steht eine Version mit praktischem Handgriff in Weiß oder als Black Edition zur Verfügung. Um mehrere Räume mit einem SANY SAFE Aerosolgerät desinfizieren zu können, gibt es SANY SAFE auch mit praktischem Trolley.

Desinfektionsvorgang verwalten 
Durch die integrierte Daten-SIM-Karte (gültig für 2 Jahre) kann SANY SAFE bequem und intuitiv per App (iOS und Android) über das Smartphone oder das Tablet gesteuert und individuell programmiert werden.

Je nach Tankgröße (5 l, 10 l oder 25 l), nach Größe des Raumes und die gewählte Intensität (niedrig, mittel oder hoch) variieren die möglichen Auslösungswiederholungen und es wird eine automatische Desinfektion des Raumes von bis zu 8 Monaten ermöglicht. 

Desinfektionsmittel
Das hochwirksame SANY SAFE Desinfektionsmittel besteht zu 87 % aus destilliertem Wasser, zu 7 % aus einer alkoholischen Lösung und zu 6 % aus Wasserstoffperoxid. Die chemisch-physikalischen Eigenschaften können im entsprechenden Datenblatt nachgelesen werden. SANY SAFE wurde zudem von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Medizinschutz (BAuA) bestätigt. Weiterhin hat die Universität Turin das Desinfektionsmittel untersucht und getestet und die Ergebnisse in einem toxikologischen Gutachten festgehalten (verfügbar in Deutsch und Englisch). 

Alle Datenblätter, Gutachten sowie die SANY SAFE Produktbroschüre stehen auf www.sanysafe.de als Download-PDFs zur Verfügung.

Beitrag von auf 12. Februar 2021. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste