SIGEP 2020: Vision Plaza, der internationale rote Teppich der handwerklichen Süßwarenherstellung

Abgelegt unter: Freizeit |


Sigep 2020 (Italien, Rimini, 18.- 22. Januar,
Expo Centre https://en.sigep.it), organisiert vonder Italian Exhibition Group
(IEG), präsentiert Ideen, Trends und globale Innovationen für Konditoreiwaren
auf seiner Vision Plaza.

Die Vision Plaza, ein hochkarätiger Think-Tank und roter Teppich für die besten
Experten der Branche, ist eines der Herzen von SIGEP, der internationalen
Süßigkeitenmesse mit einer Fläche von 129.000 Quadratmetern, an der 1.250
Ausstellerfirmen teilnehmen und mehr als 1.300 Veranstaltungen geplant sind.

Vision Plaza pflegt eine internationale Partnerschaft mit der NDP Group, einem
amerikanischen Beratungsunternehmen mit Niederlassungen in 27 Städten weltweit,
und wird Makrotrends, Umweltverträglichkeit, Kreislaufwirtschaft und die
digitale Welt sowie spezifischere Produktionsketten innerhalb der Branche
beleuchten.

Die Eröffnungsrede „Future is now! The new global values of the sweet
foodservice: experience, quality and sustainability (Die Zukunft ist jetzt! Die
neuen globalen Werte der süßen Gastronomie: Erfahrung, Qualität und
Nachhaltigkeit)“wird die SIGEP am Samstag, dem 18. Januar, mit einer Debatte
zwischen externen globalen Marktexperten mit Bob O’Brien, Global Senior Vice
President-Foodservice NDP Group, Caterina Schiavon, Sozio-Semiologin und
Partnerin bei Kkien Turin und Alessandra Iovinella, Managing Director Milanvon
Future Brand, einem globalen Beratungsunternehmen, das über Experten für
Strategie, Design, Innovation und Markenerfahrung verfügt, einleiten.

Darauf folgt ein genauerer Blick auf den spanischen Eiskrem-Markt und die Rolle
von Ladenketten, organisiert von Sistema Gelato, sowie ein Fokus auf die
Kaffeeindustrie und die Frühstückstrends in Europa, insbesondere in Deutschland,
Frankreich, Spanien und dem Vereinigten Königreich, unter Beteiligung von Jochen
Pinsker, Senior Vicepresident Foodservice Europe von der NDP Group.

Im Mittelpunkt stehen am 19. Januar mit zwei spezifischen Veranstaltungen
weltweite Trends im Schokoladen- und Konditorenbereich sowie das von der
SCA-Speciality Coffee Association organisierte Coffee Sustainability Program.

Am Montag, dem 20. Januar, wird die Aufmerksamkeit auf dieglobalen Kaffee-Trends
verlagert. Bob O’Brien, der im Auftrag des Unternehmens mehrere der wichtigsten
globalen Märkte wie Kanada, Japan, Spanien, Italien, China, Australien,
Russland, Mexiko, Brasilien, Korea, Vereinigte Arabische Emirate, das Vereinigte
Königreich und Saudi-Arabien erschlossen hat, wird bei SIGEP sein Know-how über
die wichtigsten neuesten Trends in Bezug auf Kaffeegewohnheiten und Konsum
einbringen.

Ein Umdenken in Bezug auf Nachhaltigkeit durch IILA – die International
Italo-Latin American Organization/CEFA ONLUS – präsentiert am 22. Januar eine
Nachhaltigkeitsanalyse unter dem wirtschaftlichen Profil mit Sarah
Cordero-Pinchansky – Sozialökonomische Sekretärin bei IILA, Alice Fanti –
Project Office CEFA Onlus und Moises Manuel Gomez – Miranda Earth University.

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/723307/Italian_Exhibition_Group_Logo.jpg

Logo – https://mma.prnewswire.com/media/798116/Sigep_Logo.jpg

Pressekontakt:

Press Office Manager:
Marco Forcellini
marco.forcellini@iegexpo.it
International Press Office Coordinator:
Silvia Giorgi
silvia.giorgi@iegexpo.it
Tel.: +39-0541-744814

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/129776/4472141
OTS: Italian Exhibition Group

Original-Content von: Italian Exhibition Group, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 17. Dezember 2019. Abgelegt unter Freizeit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste