Uns Moderspraak – Plattdüütsch to”n Lesen, Högen, Vertellen

Abgelegt unter: Kunst & Kultur |


Ins Hochdeutsche übersetzt bedeutet der Titel des Buches “Unsere Muttersprache”. Für Manfred Sahm ist das Plattdeutsch (auch Niederdeutsch genannt). Dem Autor ist es eine Herzensangelegenheit, die plattdeutsche Sprache an nachfolgende Generationen weiterzugeben. Aus diesem Grund hat er leicht zu lesende Geschichten geschrieben, die sich auch zum Vorlesen für Kinder und Jugendliche eignen.
Die Erzählungen sind mit Ereignissen und Erlebnissen von ganz normalen Menschen gespickt. Sahm erzählt von Nachbarn, Freunden, Kauf- und Seeleuten, von Bauern, Medizinern und Pastoren. Und auch Anekdoten über Schul- und Straßenjungen fehlen im Buch nicht. Diese bunte Mischung lässt schon erahnen, dass der Autor seine Geschichten mit einer ordentlichen Portion Humor erzählt.

Der Autor Manfred A. Sahm wurde 1943 in Kiel geboren und wohnt heute in Mölln. Nachdem er einige Zeit in einem Versicherungsunternehmen tätig war, wechselte er in den Dienst der Landespolizei. Schon seit Jahrzehnten schreibt der ehemalige Kriminaldirektor plattdeutsche Kurzgeschichten.

“Uns Moderspraak” von Manfred A. Sahm ist ab sofort im tredition Verlag oder alternativ unter der ISBN 978-3-347-04673-3 zu bestellen. Der tredition Verlag hat es sich zum wichtigsten Ziel gesetzt, jungen und unbekannten Autoren die Veröffentlichung eigener Bücher zu ermöglichen, aber auch Verlagen und Verlegern eine Kooperation anzubieten. tredition veröffentlicht Bücher in allen Medientypen, vertreibt im gesamten Buchhandel und vermarktet Bücher seit Oktober 2012 auch aktiv.

Alle weiteren Informationen zum Buch gibt es unter: https://tredition.de

Beitrag von auf 26. Mai 2020. Abgelegt unter Kunst & Kultur. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste