Warum Sie eine zusätzliche Versicherung zur EHIC-Karte benötigen

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die Europäische Krankenversicherungskarte oder kurz EHIC-Karte ist unentbehrlich, wenn im europäischen Ausland verreist wird. Denn sie gewährt eine kostenlose oder vergünstige medizinische Versorgung, selbst wenn man nicht Staatsbürger ist. Haben Sie also Ihren EHIC-Antrag bereits erfolgreich ausgefüllt und abgeschickt, ist ein erster wichtiger Schritt der Reiseplanung geschafft. Trotzdem sollten Sie nicht vergessen, dass die EHIC-Karte nicht als Ersatz für eine private Reiseversicherung dient. Vielmehr sollte sie als lohnenswerter Zusatz angesehen werden. Wieso das so ist, können Sie im Folgenden erfahren.

Überführungskosten

Ein erster Vorteil, den nur eine private Versicherung bietet, ist die medizinische Überführung. Wurden Sie in einem ausländischen Krankenhaus aufgenommen, möchten aber gerne in Ihrem Heimatland behandelt werden, haben Sie die Möglichkeit, dorthin zurückgebracht zu werden. Sollten Sie aber in einem so schlimmen Zustand sein, dass dies nicht ohne Hilfe bzw. Begleitung möglich ist, spricht man von medizinischer Überführung. Sie ist sehr kostspielig und wird in keinem Land von der Europäischen Krankenversicherungskarte übernommen. Von einer privaten Krankenversicherung, für die Sie diese Option vertraglich vereinbart haben, aber schon! Sie können dadurch also mehrere Tausend Euro sparen. Natürlich sollten Sie aber noch einmal genau mit Ihrem Anbieter absprechen, was in Ihrer Versicherung enthalten ist und was nicht.

Privatversorgung

Darüberhinaus ist eine eigene Versicherung nützlich, wenn Sie gerne von Privatbehandlungen profitieren möchten. Denn mit der EHIC-Karte können Sie nur die medizinische Versorgung von staatlich anerkannten Einrichtungen in Anspruch nehmen. Je nach Land sind diese nicht auf demselben Standard, den Sie von zuhause gewöhnt sind. Wenn Sie also in einen Staat reisen, der für ein unterdurchschnittliches Gesundheitssystem und mangelnde Einrichtungen (Bsp. Infrastruktur, Bildungswesen etc.) bekannt ist, ist eine Privatversicherung unerlässlich.

Zusätzliche Vorteile

Zu guter Letzt bietet eine derartige Versicherung unzählige Vorteile, mit der die EHIC-Karte Nichts zu tun hat. Dazu gehören unter anderem die Möglichkeit, seine Reise zu stornieren und die Kosten erstattet zu bekommen. Dasselbe gilt für gestohlene oder verlorene Wertgegenstände, Ausfälle durch Flugzeug- und Zugverspätungen und vieles mehr. Wurde eine eigene Reiseversicherung abgeschlossen, kommt diese für derartige Probleme auf und ist damit ein wertvoller Schutz.

Vergessen Sie daher keinesfalls, dass nur eine Europäische Krankenversicherungskarte alleine nicht ausreicht. Sie sollten sich auch um einen guten Anbieter für Reiseversicherungen bemühen, um für alle Notfälle gerüstet zu sein.

Beitrag von auf 27. August 2015. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste