WasserWelten Krimml 2020

Abgelegt unter: Urlaub & Reisen,Vermischtes |


Krimmler Wasserfälle (Nationalpark Hohe Tauern)
 

Neu in den WasserWelten Krimml:
„Die Gesichter des Wassers“
Seit jeher fasziniert die Menschen das Element Wasser. Schließlich bestehen wir selbst zu rund 80 Prozent daraus – und immer wieder fühlen wir uns vom kühlen Nass angezogen. Und so wartet nur etwa eine Stunde Autofahrt von der Kassenstelle der Großglockner Hochalpenstraße in Fusch-Ferleiten entfernt ein weiteres Natur-Highlight: die Krimmler Wasserfälle, die größten Wasserfälle Europas. Schon von Weitem hört man das Rauschen der Wasserkaskaden, die 385 Meter in die Tiefe donnern. Am Fuße dieses gigantischen Naturschauspiels tauchen die Besucher in den WasserWelten Krimml in die Welt des Wassers ein. Und das Beste daran: Ab 1. Mai nimmt die neu gestaltete Ausstellung „Die Gesichter des Wassers“ die Besucher mit auf eine fantastische Reise in die Welt des nassen Elements.

Ab 1. Mai 2020:
Neue Ausstellung „Die Gesichter des Wassers“
Ab 1. Mai 2020 nimmt die neu gestaltete Ausstellung „Die Gesichter des Wassers“ die Besucher mit auf die Reise des Wassers und zeigt das nasse Element in seinen vielfältigen Erscheinungsformen – vom winzig kleinen H2o-Molekül zum filigranen Schneekristall, von seinem Weg als Dunst, Nebel und Tropfen aus den Wolken durch die Flüsse und Meere der Welt bis hin zu seiner Jahrtausende langen Gefangenschaft im ewigen Eis der Antarktis. Und so finden sich in diesem „Reisetagebuch des Wassers“, dessen Seiten in der Ausstellung aufgeblättert werden, viele fantastische Geschichten, die das Wasser von seinen Aggregatzuständen zu erzählen hat. Wie zum Beispiel die Tatsache, dass jede Sekunde unfassbare 3.750 Liter Wasser die Krimmler Wasserfälle hinunterrauschen. Wohlgemerkt alles Trinkwasser! Verdeutlicht wird diese immense Menge durch 3.750 Wasserflaschen, mit denen ein kompletter Ausstellungsraum ausgekleidet ist. Auf diese Weise sollen die Sinne der Besucher für die Bedeutung des Lebenselixiers Wasser geschärft und sensibilisiert werden.

Wasser in allen Facetten erleben
Die WasserWelten am Fuße der Krimmler Wasserfälle im idyllischen Ort Krimml sind ein innovatives Erlebniszentrum, das die Besucher mit einem Mix aus spannenden Fakten, sinnlichem Erleben und aktivem Mitmachen in seinen Bann zieht. Oder besser gesagt in den Bann des Wassers! Von der grandiosen Panoramaterrasse der WasserWunderBar aus genießt man einen spektakulären Ausblick auf den Wasserfall. Hier im Außenbereich können die Besucher selbst aktiv werden: Lustige Spiele sorgen für viel Spaß mit dem nassen Element.

Alles fließt: Der Multimedia Guide rund ums Wasser
Seit letztem Jahr können die Besucher mit Hilfe eines Multimedia Guides sowohl die WasserWelten Krimml, die Wasserfälle als auch die Nationalparkgemeinde Krimml und ihre Sehenswürdigkeiten erkunden. Der „mobile Fremdenführer“ auf dem Smartphone leitet die Gäste via GPS zielsicher zu den höchsten Wasserfällen Europas, durch die WasserWelten, aber auch von Infostation zu Infostation im Ort Krimml. Hier erfährt man Interessantes und Wissenswertes über den Ort, aber auch Geschichte und Geschichten. Wissen Sie zum Beispiel, warum man der gotischen Madonna in der Pfarrkirche mit einer Hacke zu Leibe rückte? Oder welcher Nationalheld ganz in der Nähe der Wasserfälle geboren wurde? Dabei werden die gehörten Informationen zusätzlich mit Bildern illustriert. Darüber hinaus fordern spannende Quiz-Fragen zum Mit-Rätseln auf. Hat man an einer Station genug gesehen und erfahren, folgt man der Wegbeschreibung zur nächsten Station.
4030 Zeichen

Beitrag von auf 3. März 2020. Abgelegt unter Urlaub & Reisen, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste