“Zwischenbilanz E-Zigarette: Was wir wissen, müssen” – Einladung zum Online-Symposium

Abgelegt unter: Gesundheit |


Die E-Zigarette scheidet in Deutschland immer noch die Geister: Ist sie Fluch oder Segen? Ist sie der Einstieg ins Rauchen oder kann sie dabei helfen, mit dem klassischen Zigarettenrauchen aufzuhören? Dass Deutschland am Beginn einer differenzierteren Betrachtung der E-Zigarette steht, zeigt zum Beispiel ein aktueller Antrag von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag, die davon ausgehen, dass “der Umstieg auf E-Zigaretten bei bestimmungsgemäßem Gebrauch eine Möglichkeit der Schadensminderung für abhängige ZigarettenraucherInnen” ist.

Mit unserem hochkarätig besetzten Online-Symposium “Zwischenbilanz E-Zigarette: Was wir wissen, müssen” wollen wir die fundierte Debatte um Chancen und Risiken der E-Zigarette befördern. Hochrangige Suchtforscher, Ärzte und Gesundheitspolitiker tragen ihre aktuellen Erkenntnisse zur E-Zigarette vor und diskutieren sie kontrovers. Themen werden unter anderem sein, wie Ansätze zur Risikoabschätzung der E-Zigarette aussehen können, welche Rolle die E-Zigarette im Kontext des betrieblichen Gesundheitsmanagement hat und welches Potenzial in der Tabakentwöhnung.

Einladung zum Online-Symposium am 27. Mai 2020 von 09:00 bis 13:00 Uhr.

Bitte finden Sie die Teilnahmeinformationen für das Webinarsystem Zoom sowie den Youtube Livestream unten.

Über Anmeldungen per E-Mail sind wir dankbar.

Prof. Dr. Heino Stöver

Geschäftsführender Direktor des Instituts für Suchtforschung

***

Zoom

Bitte treten Sie dem Webinar über diesen Link bei: https://fra-uas.zoom.us/j/96901985276

Meeting-ID: 969 0198 5276

Passwort: 791701

Schnelleinwahl mobil: +496950502596,,96901985276#,,#,791701# (#,,%23,791701%23) Deutschland

+496971049922,,96901985276#,,#,791701# (#,,%23,791701%23) Deutschland

Die Veranstaltung wird in Zoom mittels einer Edu Site License gehalten. Die Informationen zum Umgang mit Ihren persönlichen Daten nach Artikel 13 DSGVO finden Sie auf der Seite http://www.frankfurt-university.de/zoom-ds .

Zoom Anleitung: https://support.zoom.us/hc/de/articles/201362193-Wie-nehme-ich-a n-einem-Meeting-teil-

Youtube

Bitte treten Sie dem Livestream des Webinars alternativ über diesen Link bei (Youtube Kanal von Prof. Heino Stöver): https://www.youtube.com/channel/UC-Kcgvz8dNU7cTrxP0Mhqqw

Programm*

09:00 – 09:15

Begrüßung – “Zwischenbilanz E-Zigarette: Was wir wissen, müssen”

Prof. Dr. Heino Stöver (Frankfurt University of Applied Sciences, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Suchtforschung)

09:15 – 09:35

“E-Zigaretten – toxikologisches Fiasko oder besser als kein Rauchstopp?”

Dr. med. Thomas Hering (Facharzt für Pneumologie, Allergologie und Schlafmedizin, Berlin)

09:35 – 10:45

Q&A

09:45 – 10:05

“Alternativprodukte zur Verbrennungszigarette: Ansätze zur Risikoabschätzung”

Prof. Dr. med. Martin Storck (Klinik für Gefäß- und Thoraxchirurgie am Städtischen Klinikum, Karlsruhe)

10:05 – 10:15

Q&A

10:15 – 10:35

“E-Zigarette im Kontext des betrieblichen Gesundheitsmanagements”

Daniela Jamin (Institut für Suchtforschung, Frankfurt)

10:35 – 10:45

Q&A

10:45 – 11:05

“Potential der E-Zigarette in der Tabakentwöhnung”

Dr. Ute Mons (Deutsches Krebsforschungszentrum, Heidelberg)

11:05 – 11:15

Q&A

11:15 – 11:30

Zusammenfassung (Teil I)

Prof. Dr. Heino Stöver

11:30 – 12:30

Paneldiskussion mit der Politik

Dr. Gero Hocker (Drogen- und suchtpolitischer Sprecher der FDP-Bundestags-fraktion) Kirsten Kappert-Gonther (Drogen- und suchtpolitische Sprecherin der Bun-destagsfraktion von Bündis90/Die Grünen), voraussichtlich Daniela Ludwig (Drogenbeauftragte der Bundesregierung), angefragt

Niema Movassat (Drogen- und suchtpolitischer Sprecher der Bundestagsfrak-tion Die Linke), angefragt

Stephan Pilsinger (Drogen- und suchtpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bun-destagsfraktion), angefragt

Moderation: Simon Bauer (Vape Scene Investigation)

12:30 – 12:45

Q&A

12:45 – 13:00

Zusammenfassung (Teil II) und Schlussfolgerungen

Prof. Dr. Heino Stöver

*Änderungen vorbehalten, eine aktuelle Fassung des Programms finden Sie auch unter:

http://www.frankfurt-university.de/symposium-ezigaretten

Pressekontakt:

Institut für Suchtforschung Frankfurt am Main
c/o Prof. Dr. Heino Stöver, Geschäftsführender Direktor
hstoever@fb4.fra-uas.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/136903/4601983
OTS: Prof. Dr. Heino Stöver – Sozialwissenschaftliche Suchtforschu
ng

Original-Content von: Prof. Dr. Heino Stöver – Sozialwissenschaftliche Suchtforschung, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 20. Mai 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste