Kletzenbrot & Bachlkoch: Weihnachten wie früher im Hotel Gassner

Abgelegt unter: Gesundheit,Urlaub & Reisen |


Kingsize-Bett im Baumhaus Schlafzimmer (Hotel Gassner)
 

Im Süden recken sich die weiß glitzernden Dreitausender der Hohen Tauern in die Höhe, im Norden die Zweitausender der Kitzbüheler Alpen. Dazwischen feiert man im Hotel Gassner Weihnachten wie früher: mit viel Schnee, Christkindl-Romantik und alten Küchentraditionen.

Das Hotel Gassner****superior liegt in Neukirchen am Großvenediger, auf der Sonnenseite des Oberpinzgauer Salzachtals und inmitten der Salzburger Ferienregion Nationalpark Hohe Tauern. Zwischen Krimmler Wasserfällen, Großvenediger und den malerischen Tauerntälern spielt die Natur die Hauptrolle – ob beim Skifahren und Boarden, Langlaufen, Rodeln, Winter- und Schneeschuh-Wandern oder auf Skitouren. Und das tut sie auch in dem Wanderhotel mit fünf Bergkristallen: Montag bis Freitag sind die Gäste mit dem Aktiv-Angebot des Hauses draußen unterwegs und erkunden die schönsten Plätze der Ferienregion. Auch das Traditionshaus selbst führen die Geschwister Sonja und Hans-Peter Gassner mit viel Gespür und Sinn für echte Werte. Im Advent liegt der Duft nach selbstgebackenen Lebkuchen, Vanillekipferln, Zimtsternen, Bratäpfeln und Kletzenbrot über dem Haus. Und nur in dieser besonderen Zeit tischt Küchenchef Hans-Peter das traditionelle Bachlkoch auf, ein typisches Pinzgauer Weihnachtsessen.

Die stille Zeit in aller Ruhe genießen

Warm ums Herz wird den Gästen im Advent auch im Crystal Spa. Auf 1.200 m² Fläche drinnen und draußen kommen Körper, Geist und Seele zur Ruhe. Schwimmen im Farblicht-Indoor-Pool oder Dampf ablassen in der Salz- und Biosauna sowie in der Panorama-Außensauna mit Bergblick sind nur einige von vielen Möglichkeiten, den Alltag auszuknipsen. Der neue Panorama-Ruheraum lässt die stillste Zeit im Jahr tatsächlich als solche erleben, während die Blicke über die schneebedeckten Tauerngipfel gleiten. Danach vielleicht eine Massage mit Hot Stones eine Gesichtsbehandlung mit Stutenmilch oder eine Körperpackung „Alpine Tanne“ und man ist endgültig im Hier und Jetzt angekommen.

Superior zum Siebziger

2021 feiert das Hotel Gassner sein 70-jähriges Jubiläum und den Aufstieg in die „Superior-Klasse“ mit Neuerungen im Spa-, Restaurant- und Buffetbereich. Die Gastgeber Sonja und Hans-Peter Gassner dürfen sich über 99 Prozent Weiterempfehlungen (5,9 von 6 Punkten) und den Special Award auf HolidayCheck freuen. Die guten Noten betreffen auch die vielseitigen Wohnmöglichkeiten, die bei den Gäste gut ankommen: Neben Wohlfühlzimmern, Suiten und Wohnstudios mit Zirben-, Fichten- oder Altholz im Stammhaus gibt es ein uriges Bauernhaus und ein exklusives, 147 m2 großes Baumhaus inmitten von Fichten. – Das verspricht pure Romantik für Weihnachten in den Hohen Tauern. www.gassner-hotel.at

Christkindl Pauschale (18.12.–25.12.21)
Leistungen: 7 x Genuss-HP inkl. Galamenü mit Weihnachtsfeier am 24.12., 5 x geführte Schneeschuh- und Winterwanderungen mit Winterwanderführerin Julia (gratis Rodel- und Schneeschuhverleih), neues CRYSTAL-SPA-Farblichthallenbad und Relax-Saunalandschaft. – Preis p. P.: ab 945 Euro

3.061 Zeichen
Abdruck honorarfrei,
Belegexemplar erbeten!

Beitrag von auf 2. September 2021. Abgelegt unter Gesundheit, Urlaub & Reisen. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste