MolecuLight bringt i:X® Telemedizin-Lösung für die Bildgebung von Bakterien in Wunden heraus

Abgelegt unter: Gesundheit |


Neue Telemedizin-Lösung ermöglicht Nutzung des MolecuLight i :X Geräts am Krankenbett für synchrone Interpretation der Bilder durch behandelnde Ärzte aus der Ferne

MolecuLight Inc. (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410-1&h=1269021578&u=h ttps%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2859410-1%26h%3D55684 7549%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252F%26a%3DMolecuLight%2BInc&a =MolecuLight+Inc.) , der weltweit führende Anbieter von Fluoreszenz-Bildgebung in der Pflege zur Feststellung von Bakterien in Wunden in Echtzeit, gibt die Einführung seiner neuen i:X® Telemedizin-Lösung (https://c212.net/c/link/?t=0&l= de&o=2859410-1&h=2338324144&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3 Den%26o%3D2859410-1%26h%3D1970804651%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmoleculight.com%2 52Fix-telemedicine-solution%252F%26a%3Di%253AX%25C2%25AE%25C2%25A0Telemedicine%2 BSolution&a=i%3AX%C2%AE+Telemedizin-L%C3%B6sung+) bekannt. Die i: X Telemedizin-Lösung liefert eine synchrone Verbindung vom Krankenbett des Patienten zum behandelnden Arzt, der sich so an einem anderen Ort befinden kann. Mit dieser sicheren Lösung kann MolecuLight i: X Bildgebung an jedem Ort der Behandlung stattfinden und die zutreffende Feststellung von Wunden mit Bakterienbefall (> 104 CFU/g) ist in Echtzeit möglich. Ärzte müssen nicht vor Ort sein, um objektive Informationen über den Status des Bakterienbefalls der Wunde zu erhalten und Anweisungen zur Behandlung zu geben.

“Herkömmliche Zeichen und Symptome der Infektion in Wunden können aus der Ferne schwer zu erkennen sein. Experten für die Wundpflege am Krankenbett sind immer schwieriger bereitzustellen, speziell in Einrichtungen für die langfristige Pflege und Kliniken der Heimpflege. Die Probleme der Wundpflege in solchem Umfeld werden durch die Einschränkungen aufgrund von COVID-19 noch weiter verstärkt”, sagt Anil Amlani, CEO von MolecuLight. “Mit Einführung unserer i: X Telemedizin-Lösung bietet MolecuLight die Möglichkeit für diagnostische Bildgebung der Wunde in Echtzeit mittels Telemedizin, was zusätzliche, objektive Belege für die Pflege gibt und als wichtige Verknüpfung zwischen dem Krankenbett des Patienten und Ärzten in der Ferne dient.”

Die i: X Telemedizin-Lösung zur Bildgebung der Wunde ermöglicht bessere und individuellere Pflege der Patienten durch Unterstützung folgender Initiativen:

– Triage von Patienten in Kliniken der Heimpflege und Einrichtungen der langfristigen Pflege für schnellere Intervention durch den Arzt in der Wundpflege, wenn die Bakterienbelastung eine kritische Grenze überschreitet. Solche Triage senkt zudem die Zahl der Besuche in Einrichtungen der Wundpflege und Krankenhäusern bei Patienten, deren Wunden in gutem Zustand sind. – Unterstützung der Überwachung von Wunden, die keine hohe bakterielle Belastung zeigen und bei denen deswegen eine Behandlung aus der Ferne und im gleichen Umfeld möglich ist. – Fernüberwachung der Wirksamkeit von Behandlungsplänen im gesamten Verlauf der Behandlung , um die Reduzierung der bakteriellen Belastung zu gewährleisten. – Anweisungen aus der Ferne durch den Wund-Facharzt für die behandelnde Person am Krankenbett zur optimalen Behandlung und Pflege der Wunde.

Neben der neuen i: X Telemedizin-Lösung und dem kürzlich eingeführten i: X Sterile Surgical Sleeve verfügt die MolecuLight i: X Prozedur zudem über eine neue Möglichkeit der Erstattung in den USA (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o= 2859410-1&h=1343736658&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%2 6o%3D2859410-1%26h%3D1126160503%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252 Freimbursement%252F%26a%3Da%2Bnew%2BUS%2Breimbursement%2Bpathway&a=%C3%BCber+ein e+neue+M%C3%B6glichkeit+der+Erstattung+in+den+USA) (zum 1. Juni 2020) mit zwei CPT®-Codes (Kategorie III) für ärztliche Tätigkeit und Bezahlung der Einrichtung für ambulante Pflege (Hospital Outpatient Department – HOPD) und chirurgische Ambulanz ( A mbulatory S urgical C enter – ASC ) durch Vergabe einer Klassifizierung der ambulanten Bezahlung ( A mbulatory P ayment C lassification – APC). Diese neuen Codes wurden von https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410 -1&h=2076140736&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D28 59410-1%26h%3D162682791%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fcan01.safelinks.protection.out look.com%252F%253Furl%253Dhttps%25253A%25252F%25252Fwww.ama-assn.org%25252F%2526 data%253D02%25257C01%25257Crsandler%252540moleculight.com%25257C35e1632aa3f14b89 9fea08d8237559fa%25257Cc1c571f97a154da4baaaff92e0736a4f%25257C1%25257C0%25257C63 7298334355260936%2526sdata%253DVmpIp8dcFlNKBeTjE%25252F0ezXgz5N3ALLCQGSRLOTuoe94 %25253D%2526reserved%253D0%26a%3DAMA%2B&a=AMA und https://c212.net/c/link/?t=0&l =de&o=2859410-1&h=615006378&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3 Den%26o%3D2859410-1%26h%3D739902895%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fcan01.safelinks.pr otection.outlook.com%252F%253Furl%253Dhttps%25253A%25252F%25252Fwww.cms.gov%2525 2F%2526data%253D02%25257C01%25257Crsandler%252540moleculight.com%25257C35e1632aa 3f14b899fea08d8237559fa%25257Cc1c571f97a154da4baaaff92e0736a4f%25257C1%25257C0%2 5257C637298334355270934%2526sdata%253DqG5j9PpiLXLhBsH%25252BAItSAcj6nyQdDV3wjeYB orvCQ4A%25253D%2526reserved%253D0%26a%3DCMS&a=CMS nach kritischer Prüfung der umfassenden klinischen Belege herausgezogen. Beide Körperschaften erkannten die medizinische Notwendigkeit der Prozedur an.

* CPT ist eingetragenes Warenzeichen der American Medical Association

Informationen zu MolecuLight Inc.

MolecuLight Inc. ( https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410-1&h=1270290262&u= https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2859410-1%26h%3D8565 11731%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.moleculight.com%252F%26a%3Dwww.moleculight.co m&a=www.moleculight.com ) ist ein Privatunternehmen im Bereich medizinischer Bildgebung, das seine gesetzlich geschützte Fluoreszenz-Bildgebungsplattform entwickelt hat und auf zahlreichen klinischen Märkten vertreibt. Das erste kommerziell verfügbare Gerät von MolecuLight – das MolecuLight i: X Fluoreszenzbildgebungssystem und dessen Zubehör, wird genutzt, um Bakterien festzustellen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410-1&h=2917036996&u=http s%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2859410-1%26h%3D36464620 70%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fmoleculight-ix%252F%26a%3Dde tection%2Bof%2Bbacteria&a=Bakterien+festzustellen) sowie Wunden digital zu messen (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410-1&h=3342539048&u=https%3A%2F %2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D2859410-1%26h%3D3308147280%26u% 3Dhttps%253A%252F%252Fus.moleculight.com%252Fdigital-measurement-of-wound-area-l ength-width-and-depth%252F%26a%3Ddigital%2Bwound%2Bmeasurement&a=Wunden+digital+ zu+messen) und stellt für den weltweiten Markt der Wundbehandlung ein Handgerät für die Diagnose in der Pflege bereit. Das Unternehmen vermarktet seine einzigartige fluoreszenzbasierte Bildgebungstechnologie weltweit auch auf anderen Märkten mit relevantem und ungedecktem Bedarf, darunter Lebensmittelsicherheit, Kosmetika und weitere wichtige industrielle Märkte.

MolecuLight ist weltweit über seinen Hauptsitz MolecuLight Inc. (Kanada) tätig. In einer Reihe von Ländern existieren Tochtergesellschaften, darunter MolecuLight Corp. (USA), MolecuLight GmbH (Deutschland), MolecuLight France, MolecuLight UK Ltd., MolecuLight Italy S.R.L. und MolecuLight Holland B.V. Diese Bereiche werden durch örtliche Teams für Vertrieb und klinische Anwendung von MolecuLight unterstützt, welche Kunden mittels klinischer Demonstrationen, des umfassenden Schulungsprogramms von MolecuLight und Unterstützung der fortlaufenden Übernahme des i: X Gerätes zur Seite stehen.

Foto – https://mma.prnewswire.com/media/1215370/MolecuLight_MolecuLight_Launches _the_i_X__Telemedicine_Solution.jpg (https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=2859410 -1&h=2997047229&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D28 59410-1%26h%3D2949461804%26u%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia% 252F1215370%252FMolecuLight_MolecuLight_Launches_the_i_X__Telemedicine_Solution. jpg%26a%3Dhttps%253A%252F%252Fmma.prnewswire.com%252Fmedia%252F1215370%252FMolec uLight_MolecuLight_Launches_the_i_X__Telemedicine_Solution.jpg&a=https%3A%2F%2Fm ma.prnewswire.com%2Fmedia%2F1215370%2FMolecuLight_MolecuLight_Launches_the_i_X__ Telemedicine_Solution.jpg)

Rob Sandler, Chief Marketing Officer, MolecuLight Inc., Mobil: 416.274.8166, rsandler@moleculight.com, www.moleculight.com

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/135706/4654164 OTS: MolecuLight Inc.

Original-Content von: MolecuLight Inc., übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 16. Juli 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste