TCAI des St. David“s Medical Center erreicht mit internationalem Online-Symposium zu komplexen Herzrhythmusstörungen Rekordbeteiligung

Abgelegt unter: Gesundheit |


Am 3. und 4. Dezember 2020 hielt das Texas Cardiac Arrhythmia Institute (TCAI) des St. David’s Medical Center (https://c212 .net/c/link/?t=0&l=de&o=3005359-1&h=1659739439&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Fli nk%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3005359-1%26h%3D2863479803%26u%3Dhttps%253A%252F%25 2Ftcainstitute.com%252F%26a%3DTexas%2BCardiac%2BArrhythmia%2BInstitute%2B(TCAI)% 2Bat%2BSt.%2BDavid%2527s%2BMedical%2BCenter&a=Texas+Cardiac+Arrhythmia+Institute +(TCAI)+des+St.%C2%A0David%27s+Medical+Center) sein fünftes internationales Symposium zu komplexen Herzrhythmusstörungen ab. Die als EPLive 2020 abgekürzte Veranstaltung fand dieses Jahr wegen der Pandemie als virtuelles Event statt. Sie erreichte mit etwa 1.200 registrierten Teilnehmern einen neuen Rekord.

Darunter fanden sich praktizierende klinische Ärzte aus der kardialen Elektrophysiologie, Elektrophysiologie-Dozenten und allgemeine Kardiologen, die ein Interesse an der Behandlung komplexer Herzrhythmusstörungen haben – eine Erkrankung, bei der das Herz in einem unregelmäßigen oder anormalen Rhythmus schlägt. Zu Schulungszwecken dienten primär aktuelle Fälle aus der Praxis, begleitet von fachkundigen Kommentaren. Die Übertragung erfolgte aus dem neuen hochmodernen Elektrophysiologie-Zentrum im St. David’s Medical Center.

„Die EPLive lockt wegen ihres einzigartigen Angebots seit jeher die führenden Köpfe im Fachbereich der Elektrophysiologie aus aller Welt an. Dieses Jahr haben wir aber durch das virtuelle Format zehnmal so viele klinische Ärzte erreicht“, so Andrea Natale, M.D., F.H.R.S., F.A.C.C., F.E.S.C., Fachmann für kardiale Elektrophysiologie, geschäftsführender medizinischer Direktor des TCAI sowie EPLive-Kursdirektor. „Wir sind fest entschlossen, die Behandlungsmöglichkeiten der Elektrophysiologie auszuweiten. Wir hoffen, mit der diesjährigen Rekord-Teilnehmerzahl noch mehr zum Wohl der Patienten in aller Welt beitragen zu können.“

Die Sitzungen bieten eine Kombination an aktuellen und aufgezeichneten Fällen aus dem TCAI und den folgenden weltweit führenden Zentren: Albert Einstein College of Medicine, Arrhythmia Center der CardioInfantil Foundation, Beth Israel Deaconess Medical Center, Cleveland Clinic, Geisinger Heart Institute, Houston Methodist Hospital, Kansas City Heart Rhythm Institute, Massachusetts General Hospital, Mayo Clinic, MedStar Heart & Vascular Institute, Mercy General Hospital & Dignity Health Heart & Vascular Institute, Monzino Cardiology Center, Mt. Sinai Hospital, Northwell Health, Penn Medicine, Sri Jayadeva Institute of Cardiology, St. Bernards Healthcare, UC Health University of Arkansas Medical System, University of California – Los Angeles, University of Chicago Medicine, University of Colorado School of Medicine, University of Pennsylvania, University of Texas Southwestern Medical Center, Vancouver General Hospital und Vanderbilt University.

Neben den Präsentationen von Dr. Natale stellte auf der EPLive 2020 auch eine Reihe von TCAI-Ärzten Fälle vor, darunter der zweite Kursdirektor Amin Al-Ahmad (M.D.) sowie Shane Bailey (M.D.). Weitere Beiträge lieferten Mohamed Bassiouny (M.D.), David Burkhardt (M.D.), David Burkland (M.D.), Robert Canby (M.D.), Joseph Gallinghouse (M.D.), Brian Greet (M.D.), Eric Hoenicke (M.D.), Rodney Horton (M.D.), Patrick Hranitzky (M.D.), Faraz Kerendi (M.D.), William Nesbitt (M.D.), Javier Sanchez (M.D.), Kamala Tamirisa (M.D.), Senthil Thambidorai (M.D.), David Tschopp (M.D.) und Jason Zagrodsky (M.D.).

Jeder Arzt erhält für die Teilnahme an der Konferenz maximal 14 Credit (TM) -Stunden der American Medical Association (AMA) Physician’s Recognition Award (PRA) Category 1.

Weitere Informationen unter https://c212.net/c/link/?t=0&l=de&o=3005359-1&h=1704 730757&u=https%3A%2F%2Fc212.net%2Fc%2Flink%2F%3Ft%3D0%26l%3Den%26o%3D3005359-1%2 6h%3D2192335640%26u%3Dhttp%253A%252F%252Fwww.ep-live.com%252F%26a%3DEP-Live.com& a=EP-Live.com .

Pressekontakt:

Erin Ochoa oder Stacy Slayden
Elizabeth Christian Public Relations
+1 254 592 2767

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/115340/4786146
OTS: Texas Cardiac Arrhythmia Institute (TCAI) at St. David’s Medi
cal Center

Original-Content von: Texas Cardiac Arrhythmia Institute (TCAI) at St. David’s Medical Center, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 9. Dezember 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste