Weitere COVID-Testzentren in Hessen werden digital

Abgelegt unter: Gesundheit |


Nach dem erfolgreichen Start des COVID-Testzentrums in Reichelsheim mit der Anmeldesoftware des Digital Healthcare Startup amanzii, ziehen jetzt auch die Testzentren in Heppenheim und an der Frankfurter Messe auf die Plattform.
Die Einbindung der Kassenärzte und der Servicehotline des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes in den Anmeldeprozess verbessert die Nutzung der Testkapazitäten. Über die Software erfolgt nach der Anmeldung eine automatisierte Terminvergabe. Durch die Terminierung werden lange Warteschlangen mit erhöhter Ansteckungsgefahr vermieden. Auch die Arbeit der Personen ist besser über die Öffnungszeiten verteilt, da Stoßzeiten vermieden werden. So lauten die Erfahrungen, die in Reichelsheim gesammelt werden konnten.
Die KVH reagiert nun mit der Bereitstellung von amanzii protect für ihre Mitglieder, sodass diese, Termine für ihre Patienten im Testzentrum buchen können. Damit soll auch die Lage in den Arztpraxen wieder entspannt werden. Die zusätzliche Aufgabe der Testung mit COVID-19 potenziell infizierten Personen kann so teilweise weiter von Testzentren übernommen werden.
Seit der Eröffnung des Testzentrums in Reichelsheim Anfang Oktober, wird das Konzept mit der digitalen Terminkoordinierung bereits erfolgreich genutzt. Auch mit einem voraussichtlichen und ersehnten Ende der Pandemie durch einen Impfstoff, wird die organisierte Testung auf COVID-19, bis zu einer ausreichenden Immunität der Bevölkerung, noch weiter erforderlich sein.

Beitrag von auf 3. Dezember 2020. Abgelegt unter Gesundheit. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste