Der Weihnachtsmann spendet Plasma (FOTO)

Abgelegt unter: Gesundheit,Vermischtes |



 

Weihnachtszeit, Geschenkezeit! Der Weihnachtsmann hat viel zu tun, muss er doch Pakete und Päckchen für Groß und Klein verteilen. Trotz des Trubels ist er in das Haema Blut- und Plasmaspendezentrum gekommen und hat seine ganz persönliche Gabe gebracht: Der Weihnachtsmann hat Blutplasma gespendet um all denen ein Geschenk zu machen, die auf plasmabasierte Medikamente angewiesen sind. „Ich freue mich, meinen kleinen Beitrag leisten zu können. Viele Menschen mit schweren Erkrankungen sind auf Medikamente aus Blutplasma angewiesen. Wir alle sollten gerade in der Weihnachtszeit an andere denken und ihnen mit einer kleinen Geste helfen“, sagt der Weihnachtsmann. Und er ergänzt: „Spenden auch Sie! Ist kein großes Ding!“

Foto: © Haema AG, Johannes Amm

„Der Weihnachtsmann spendet Blutplasma“

Hintergrund

Plasmabasierte Medikamente werden zur Behandlung von schweren, zum Teil genetisch bedingten, oft lebensbedrohlichen Erkrankungen eingesetzt. Dazu zählen unter anderem primäre Immundefekte, Alpha-1-Antitrypsin-Mangel und bestimmte seltene neurologische Störungen. Aktuell ist das Plasma von COVID-19-Genesenen besonders gefragt. Es enthält Anti-SARS-CoV-2-Antikörper, die gegen das SARS-CoV-2-Antigen wirken. Dieses Plasma ist wichtig im Kampf gegen das Virus. Schwerkranken Patienten kann damit geholfen werden.

Über Haema

Die Haema AG ist der größte privatwirtschaftliche Blut- und Plasmaspendedienst in Deutschland. Das Unternehmen betreibt bundesweit 41 Blutspendezentren in Bayern, Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Nordrhein-Westfalen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Mit jährlich über einer Million gesammelter Blut- und Plasmaspenden leistet Haema einen wichtigen Beitrag zur Versorgung von Krankenhäusern, Kliniken und Blutbanken sowie zur Herstellung blut- und plasmabasierter Medikamente. Haema beschäftigt bundesweit mehr als 1.300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Der Unternehmenssitz ist in Leipzig, hier befindet sich auch das Blutverarbeitungs- und Logistikzentrum des Unternehmens. Weitere Informationen zu Haema unter: http://www.haema.de/

Pressekontakt:

Britta Diebel
Haema AG
Landsteinerstraße 1
04103 Leipzig
Fon + 49 (0) 341 478 30 16505
Mobil + 49 (0) 151 2155 1092
Email mailto:bdiebel@haema.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/pm/57284/4780766
OTS: Haema Blutspendedienst

Original-Content von: Haema Blutspendedienst, übermittelt durch news aktuell

Beitrag von auf 3. Dezember 2020. Abgelegt unter Gesundheit, Vermischtes. Nachricht folgen durch RSS 2.0. Nachricht hinterlassen oder Trackback

Schreibe einen Kommentar




Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de TopBlogs.de das Original - Blogverzeichnis | Blog Top Liste